Auf dem Meer

Wenn du mich fragst,
ob ich im offenen Meer
ohne Schiff
schwimmen kann,
dann sag ich dir:
das ist das,
was ich die
ganze Zeit mache.

Ab und an
hält mir jemand
seinen Rettungsring hin
und ich mache
eine kurze Pause.

Aber ich freue mich,
wenn mir eines Tages
jemand mit einem Floß
begegnet
und ich darauf
Platz nehmen
und eine Weile
mitfahren darf.

Und vielleicht
ergibt es sich sogar,
dass wir auf einer Insel
stranden.

Und vielleicht
entdecken wir dann
gemeinsam
aufregende Wasserfälle,
dramatische Schluchten,
hohe Berge,
geheimnisvolle Höhlen,
traumhafte Aussichten
und uns.
Und wir haben ein Zuhause.

Dann eine Tages,
laden wir alle Menschen,
die uns auf dem Meer
mit ihren Rettungsringen
und auf ihren Flößen
begegnet waren,
zu uns ein.
Denn diese Menschen
haben uns dorthin gebracht,
wo wir dann sind.

Und wir feiern
die Party des Lebens.

(c) by ontheway 27.05.2018

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.