Das Herz

Das Herz-
es springt,
es tanzt,
es dreht sich,
es strauchelt,
rappelt sich wieder auf,
macht einen Salto,
will Blumen schenken,
viele Blumen,
Blumen streuen,
fliegen lassen –
eine schwebende Blumenwelt
entstehen lassen
um das Herz
und um das andere,
das dort hinten.

Es nimmt Anlauf,
die Blumen dabei –
voll gegen dieWand.
Es fällt,
benommen,
atemlos,
liegt da,
rappelt sich auf
nimmt wieder Anlauf –
wieder voll gegen die Wand.
Wieder fällt es,
benommen,
atemos
und bleibt liegen,
in den eigenen Blumen
am Boden.
Es bleibt liegen.

(c) by ontheway, 05.01.2020

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.